Flächenermittung / Gebäudebewirtschaftung

Haben Sie mehrere Gebäude in Ihrem Bestand und wollen Sie diese effektiv und lückenlos bewirtschaften? Dann benötigen Sie Informationen über Ihr Gebäude, welche wir Ihnen in Form von Sachdaten in eine Datenbank speichern und diese mit den geometrischen Daten verbinden.

Sie haben bereits ein digitales Verwaltungssystem? Dann pflegen wir die Daten nach Ihrer Vorschrift in dieses System ein.

Sie interessieren sich für eine effektive Verwaltung, haben aber noch kein System? Dann beraten und unterstützen wir Sie bei der Einführung eines Verwaltungssystems.

Auf der Grundlage eines exakten Bestandsaufmaßes erstellen wir für Sie eine rechtssichere Nutz- und Mietflächenermittlung

  • nach DIN 277,
  • nach MfG/GIF für Mietflächen in gewerblichem Raum oder
  • nach Wohnflächenverordnung (WoFlV) für Wohnobjekte.

 

Wenn die geografischen Daten der Lage und Höhe von Elementen aus Grundrissen und Schnitten mit Sachdaten wie Beschaffenheit von Fußboden- und Wandbelag u.v.m. aus einer Datenbank verknüpft werden, um ganzheitlich Informationen über die Liegenschaft bereitzustellen und dadurch Arbeits­prozesse zu unterstützen, spricht man von Facility Management bzw. Computer-Aided Facility Management (CAFM).

Die Grundlagendaten für ein solches digitales Verwaltungssystem erfassen wir vor Ort, z.B.

  • nach dem Pflichtenheft CAD-Konventionen Teil II des Freistaates Sachsen,
  • nach dem Pflichtenheft Raum- und Gebäudebuch (RGB) inklusive Erfassung aller relevanten Merkmale sowie Übernahme in eine Access-Datenbank sowie
  • für das Liegenschafts- und Gebäudeinformationssystem der Stadt Dresden LIGIS.