Lageplan zum Bauantrag

Nach erfolgreicher Entwurfsplanung werden nun entsprechend den Erfordernissen der gültigen Bauordnung die Unterlagen für den Bauantrag erstellt. Der Lageplan zum Bauantrag (auch amtlicher Lageplan) ist in Deutschland Bestandteil eines Bauantrags und enthält Informationen zum Bauherren, zum Baugrundstück und ggf. zu Baulasten. Des Weiteren werden, wenn das Baugrundstück innerhalb des Gebietes eines Bebauungsplans liegt, auch Grundflächen-, Geschossflächen- und Baumassenzahl aufgeführt. Der Lageplan zeigt maßstäblich den Umriss des geplanten Gebäudes in der Draufsicht auf dem Grundstück und in Bezug zu den Grundstücksgrenzen. Es werden Dachform und Dachneigung sowie Abstandsflächen dargestellt. Um den Eingriff der Baumaßnahme beurteilen zu können, werden auf diesem Plan auch die angrenzenden Grundstücke und deren Bebauung gezeigt.